Din A3 Kopierer

Din A3 Kopierer sind spezielle Kopierer, um Dokumente im DIN A3 Format zu erstellen. Oft sind sie abwärtskompatibel und eignen sich auch für den Ausdruck im DIN A4 Format. Darüber hinaus unterstützen DIN A3 Kopierer eine ganze Anzahl von Medientypen: Transparentfolien, Briefumschläge, Normalpapier, Karten, Etikette und Recycling-Papier. DIN A3 Kopierer gibt es in den Ausführungen schwarz/ weiß und Farbe. Wie der Name schon verrät, unterscheiden sie sich nicht nur in den Ausgabemöglichkeiten sondern auch in den Anschaffungskosten. Farb-DIN A3 Kopierer sind deutlich teurer als Geräte die nur schwarz/weiß kopieren und drucken.

Kopierer DIN A3

Für den normalen Büroalltag sind Multifunktions-Kopierer ausreichend. Wer allerdings spezielle Druckerzeugnisse oder Dokumente erstellen möchte, muss auf Kopierer in Sondergrößen zurückgreifen. Dazu gehören: Kopierer DIN A3, Kopierer A4, A0 Kopierer und A2 Kopierer. Der am häufigsten genutzte Spezial-Kopierer ist der Kopierer DIN A3. Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich Aufgrund der höheren Datendichte haben sie einen größeren Arbeitsspeicher (mindestens 512 MB) und eine größere Festplatte (mindestens 10 GB). Kopierer DIN A3, Kopierer A4, A0 Kopierer und A2 Kopierer lassen sich optional aufrüsten. Deshalb finden sich in der Gerätebeschreibung Angaben darüber, wie hoch der maximale unterstützte Speicher ist.

Multifunktionskopierer haben hohe Anschaffungskosten. Diese kann man durch den Kauf von gebrauchten Geräten minimieren. Kopierer DIN A3, Kopierer A4, A0 Kopierer und A2 Kopierer aus Rücknahmen von bestehenden Miet- und Leasingverträgen sind daher sehr beliebte Sparobjekte. Es gibt auch Firmen, die Multifunktionskopierer instand setzen und generalüberholen. Dazu werden die Verschleißteile gegen Originalerteile ausgetauscht, der komplette Kopierer gereinigt und als neuwertig dem Kopierer-Markt zugeführt.