Kopierer kaufen

Bereits bei kleineren und mittelgroßen Unternehmen müssen manche Unterlagen in großen Mengen vervielfältigt werden, damit verschiedene Mitarbeiter auf demselben Stand der Dinge bleiben können. Steigt der Bedarf an Kopien über ein bestimmtes Maß hinaus, kann ein einfacher Drucker die Anfertigung dieser großen Anzahl an Kopien nicht mehr leisten. Da die Tonerkatuschen für Drucker in der Regel auch recht kostspielig sind, sollte sich ein Unternehmen bereits ab einer täglichen Kopienzahl von 30 Seiten einen Kopierer kaufen. Kopierer sind in der Regel leistungsstärker, schneller und verbrauchen nicht so viel Tinte beim Drucken wie herkömmliche Drucker. Je nachdem, welche Funktionen ein Kopierer erfüllen soll, gestaltet sich sein Preis.

Kopierer Vergleich

Da sich die Preise von Kopierern stark unterscheiden können, ist jeder Kaufinteressierte gut damit beraten, vorab einen Kopierer Vergleich anzustellen. Kopierer müssen heutzutage kein Vermögen mehr kosten. Je nachdem, welche Zusatzfunktionen sie erfüllen sollen, sind Kopierer günstiger oder teurer. Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich Allerdings kann ein Gerät, das in der Anschaffung zunächst etwas teurer ist, einige Folgekosten oder ganze Kostenquellen vermeiden. Verfügt der Kopierer beispielsweise über eine Anschlussmöglichkeit an das Intranet des Unternehmens, kann direkt vom Arbeitsplatz aus gedruckt und kopiert werden. Auf diese Weise werden die separaten Ausdrucke der gewünschten Kopien vermieden und Druckkosten gespart.

Kopierer Preisvergleich

In einem Kopierer Preisvergleich tauchen häufig folgende beliebte Marken auf:

  • Kyocera
  • Lexmark
  • Bizhub
  • Canon
  • Sharp
  • Samsung
  • Konica
  • Epson
Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Dabei sollte zwischen einem Fotokopierer Preisvergleich und einem Farbkopierer Preisvergleich unterschieden werden. Normale Fotokopierer sind häufig nur in der Lage, Schwarz-Weiß-Kopien anzufertigen. Farbkopierer hingegen können zusätzlich dazu genutzt werden, farbige Kopien herzustellen. Die Anschaffung eines Farbkopierers lohnt sich immer dann, wenn über ein Drittel der Kopien, die angefertigt werden, in Farbe sein sollen. Die Preise für Foto- und Farbkopierer liegen zwischen 400 Euro und 2 800 Euro.