Epson Aculaser c1100

Die japanische Seiko Epson Corporation gehört zu den weltweit größten Elektronikherstellern. Zum Programm gehören neben weiteren Elektronikartikeln auch Laptops und Computer sowie dazugehörige Geräte wie Scanner und Drucker. Beim Epson AcuLaser C1100 handelt es sich um einen vielfach ausgezeichneten Laserdrucker für den Privatbereich und Kleinbüros. Der Drucker erhielt nicht nur den iF-Design-Award 2005, sondern erreichte in diversen Vergleichstests einen der vorderen Plätze. Dabei wurde insbesondere das gute Preis-Leistungsverhältnis gelobt: Bei sehr hoher Druckqualität gehört der Epson AcuLaser C1100 mit unter 300 Euro zu den günstigeren Farblaserdruckern; die Folgekosten etwa für neue Tonertrommeln fallen ebenfalls vergleichsweise niedrig aus. Nicht zu Unrecht gehört der Epson AcuLaser C1100 noch immer zu den beliebtesten Farblaserdruckern insbesondere im Privatbereich.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Epson AcuLaser C1100 – Technische Daten

Der Epson AcuLaser C1100 druckt sowohl schwarzweiß als auch in Farbe. Insbesondere beim Flächendruck kann das Gerät überzeugen: Fließende Farbübergänge, homogene Flächen ohne Streifen und Grauflächen ohne Farbeinschüsse hinterlassen einen guten Eindruck. Beim Druck von Linien und Schrift erzielt der Epson AcuLaser C1100 ähnlich gute Ergebnisse. Um die Druckqualität auch langfristig hoch zu halten, sollte der Drucker jedoch regelmäßig gereinigt werden. Ansonsten nimmt zum einen die Farbqualität ab, zum anderen kann es zu Fehlern und Auslassungen kommen. Mit regelmäßiger Reinigung bleibt die Druckqualität des Epson AcuLaser C1100 jedoch gleichbleibend gut. Dazu kommt eine überragende Druckgeschwindigkeit mit 25 Schwarzweißdrucken bzw. fünf Farbdrucken pro Minute. Auch die Vorlaufzeit ist mit nur neun Sekunden vor dem ersten Druck sehr gering.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Epson AcuLaser C1100: Mehrfacher Testsieger

Der Epson AcuLaser C1100 landete in mehreren Vergleichstest namhafter Zeitschriften auf den vorderen Plätzen. In den Zeitschriften PCgo (Ausgabe 4/2006) und Test & Kauf (9/2006) belegte der Drucker sogar den ersten Platz. Bei den Tests der Computerfachzeitschriften Chip (12/2005) und PC Welt (Ausgabe 5/2005) landete er auf dem zweiten Platz. Der Chip vergab sogar die Note “sehr gut”. Sowohl die Stiftung Warentest (7/2005) als auch Facts (6/2005) gaben dem Epson AcuLaser C1100 die Gesamtnote “gut” (2,0) und lobten insbesondere seine Schnelligkeit und das gute Preis-Leistungsverhältnis.