Epson Aculaser cx16

Der Epson AcuLaser CX 16 ist ein Multifunktionsgerät, das für kleine und mittelgroße Unternehmen geeignet ist. Der Farblaserdrucker der CX 16 Serie ermöglicht es zu drucken, kopieren und zu scannen. Der Epson AcuLaser CX 16 hat keine Faxfunktionen und Netzwerkanschlussmöglichkeiten, diese besitzt allerdings der Epson AcuLaser CX 16NF. Bis zu 19 Schwarz/Weiß-Kopien und bis zu 5 farbige Kopien druckt der Epson AcuLaser CX 16 in der Minute aus. Zudem ist die Reaktions- bzw. Aufwärmzeit des AcuLasers mit 14 Sekunden bei Schwarz/Weiß-Drucken und mit 23 Sekunden bei Farbdrucken relativ kurz. Die Betriebskosten werden mittels der Energy Star Funktion gering gehalten, da der Epson AcuLaser CX 16 im Bereitschaftsmodus weniger Strom verbraucht.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Epson Aculaser CX16nf

Die Basis des Epson Aculaser CX16nf ist der Epson Aculaser CX16. Die Modelle sind fast baugleich, wie bereits vorangegangen beschrieben kann der Epson Aculaser CX16nf faxen und bietet mehrere Netzwerkanschlüsse. Der Epson Aculaser CX16 ist das Nachfolgermodell des Aculasers CX11 und zeichnet sich durch ein solideres Gehäuse aus. Dementsprechend schafft der Epson Aculaser CX16nf mit einem monatlichen Durchsatz von 35.000 Blatt das passsende Gerät für den Geschäftsbereich. Für den privaten Gebrauch wäre das Gerät zu umfangreich. Positiv fällt die Anordnung der Tonerkatusche auf, da sie bei allen Modellen frontal zugänglich ist und einfach ausgewechselt werden kann.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Der Druckerchannel hat im März 2011 sieben Farblaser-Multifunktionsgeräte untersucht. Dabei ist aufgefallen, dass alle getesteten Geräte hohe Druckkosten verursachen und sich weniger für einen hohen Druckbedarf eignen. Besonders hervorgehoben wurde beim Epson Aculaser CX16nf das Drucktempo, schlecht schnitt hingegen die farbige Druckkomponente ab, da er nur in schwarz/weiß zügig druckt. Zudem ist die Bedienung laut Testversuch ohne das Handbuch nur schwer realisierbar. Im Vergleich war der Tonerpreis des Epson Aculaser CX16nf mit 4,3 Cent Kosten pro Druckseite der höchste aller sieben getesteten Geräte.