Kyocera fs 1116mfp

Das Multifunktionssystem Kyocera FS 1116MFP ist für den Einsatz in kleinen Büros und häuslichen Arbeitszimmern vorgesehen, wo das maximale monatliche Druckvolumen bei 10.000 Seiten liegt. Das Modell ist ein Schwarz-Weiß-Laserdrucker, der allerdings auch farbige Scans erstellen kann. Das Gerät kann bis zu 16 Seiten in einer Minute drucken und kopieren, wobei der erste Druck bereits nach 11 Sekunden fertig ist. Die Aufwärmzeit des Kyocera FS-1116MFP beträgt ungefähr 25 Sekunden. Der Drucker ist mit 48 x 39 x 49 cm (B x T x H) relativ klein und nimmt somit nur wenig Platz weg. Im Betrieb verbraucht das Gerät knapp 350 Watt, im Sleep Modus liegt der Stromverbrauch nur noch bei 10 Watt.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Kopier-, Scan- und Faxfunktion

Das Multifunktionsgerät wird über eine Hi-Speed USB 2.0-Schnittstelle mit dem Computer verbunden, läuft allerdings nur mit Windows-Betriebssystemen. Die Papierkassette kann bis zu 250 Blatt Papier verstauen und hat einen Einzelblatteinzug. Die Kopierfunktion kann Texte sowie Fotos kopieren und bis zu 400% heranzoomen. Der Kyocera FS-1116MFP erlaubt Mehrfachkopien aus dem Speicher und einen Layout-Modus von bis zu vier verkleinerten Seitenabbildungen auf einer einzigen Seite. Eingescannte Dateien können direkt zum PC, network TWAIN und an E-Mail-Accounts gesendet werden. Eine Seite benötigt weniger als vier Sekunden, um vollständig gescannt und übertragen zu werden. Die Faxfunktion kann ebenfalls als Stand-Alone-Fax verwendet werden, wozu kein Computer benötigt wird.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Faxe können zeitversetzt und in einer Rundsendung verschickt werden. Eine Fax-Sperre ermöglicht es, bis zu 20 Nummern zu blockieren. Empfangene Faxe im DIN A3-Format werden automatisch verkleinert. Das Modell FS-1116MFP erstellt nach jedem Fax einen Aktivitäts- und Übertragungsbericht. Die Bedienung des Gerätes erfolgt über ein Display und diversen Knöpfen. Der Multifunktionsdrucker hat im Test des ETM Testmagazins in der Ausgabe 7/2008 mit der Note „befriedigend“ (81%) Platz 7 von 11 belegt. Kriterien waren das zu kleine Display und die fehlende Schnittstelle für USB-Sticks. Das Gerät hat einen Preis von etwa 580 bis 730 Euro.