Toshiba e-STUDIO

Die Toshiba e-STUDIO-Serie besteht aus einer Reihe von Multifunktionsdruckern. Toshiba ist ein japanischer Elektronikhersteller mit Sitz in Tokio. Die Toshiba TEC Germany Imaging Systems GmbH mit Sitz in Neuss ist speziell auf die Kopierersparte des Unternehmens ausgelegt. Zu der Produktpalette gehören

  • Farbsysteme in A3
  • Abteilungssysteme in A3
  • Arbeitsplatz-/Teamsysteme in A3
  • Arbeitsplatz-/Teamsysteme in A4
  • Hochleistungssysteme in A3
  • Telefax

Das einzige Faxmodell e-STUDIO 170F kann außerdem drucken, kopieren und scannen. Als Kommunikationszentrale, allerdings ohne Telefonhörer, kann das Gerät für Arbeitsgruppen verwendet werden. Mit dem Fax können eingescannte Dateien auf Wunsch direkt an eine E-Mail-Adresse gesendet werden.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Toshiba e-STUDIO Drucker

Die Toshiba e-STUDIO Farbsysteme sind Standdrucker, die eine Druckgeschwindigkeit von 20 bis hin zu 65 Farbseiten pro Minute haben. Die ersten beiden Ziffern im Modellnamen geben jeweils die Seitenzahl pro Minute an. Die Drucker e-STUDIO 6540CSE und 6550CSE unterscheiden sich lediglich in der Geschwindigkeit der Schwarz-Weiß-Drucke, die Technik ist die gleiche. Vom Aufbau sehen die Farbdrucker 2040CSE bis 4540CSE beziehungsweise 5540CSE bis 6560CSE ebenfalls optisch gleich aus. Die Aufwärmzeit liegt bei höchstens 70 Sekunden aus dem Energiesparmodus. Die vier Schwarz-Weiß-Abteilungssysteme verfügen neben der Druck-, Kopier-, Scan- und Faxfunktion weitere Endverarbeitungsoptionen wie Lochen und Heften. Die Aufwärmzeit beträgt nur 20 Sekunden und nach 4,7 Sekunden ist die erste Kopie fertig gestellt.

Angebote für Kopierer Jetzt vergleichen kostenlos und unverbindlich

Optional kann zu den Systemen eine Wireless-Verbindung hinzugefügt werden. Die A4-Arbeitsplatzdrucker haben eine Geschwindigkeit von 20 bis 38 Seiten pro Minute. Der Großteil der Geräte hat eine standardmäßige Duplexfunktion. Der Drucker e-STUDIO 262CP eignet sich ideal für kleine Arbeitsgruppen, vor allem, da er eine Netzwerkschnittstelle hat. Das Testmagazin Facts hat in der Ausgabe 4/2011 vier zu der Zeit neue Toshiba-Drucker getestet, wobei alle Modelle mit sechs möglichen Sternen und der Auszeichnung „sehr gut“ bewertet wurden. Neben der möglichen optionalen Erweiterung der Papierzufuhr wurde beim e-STUDIO 262CP auch die Vielfalt an bedruckbaren Papierformaten gelobt.