Konica Minolta

Das japanische Großunternehmen Konica Minolta entstand 2003 durch den Zusammenschluss der Minolta Co., Ltd. und der Konica Corporation. Minolta gilt als einer der ältesten Kamerahersteller weltweit. Der Konica Konzern steht seit 1873 für die Fertigung hochwertiger fotografischer Produkte. Nachdem das Unternehmen 2005 eine Partnerschaft mit Sony einging, stellte es die Digitalkamera-Produktion komplett ein. Heute vertreibt Konica Minolta hauptsächlich Bürogeräte, wie Drucker oder Kopierer. Neben weltweit vertretenen Kooperationspartnern, verfügt der Konzern über zahlreiche Niederlassungen in Europa und Asien. Mit einem Umsatz von umgerechnet knapp 8 Milliarden Euro im Jahr gehört Konica Minolta zu den erfolgreichsten Büroelektrik-Herstellern der Welt.

Konica Minolta bietet Komplettlösungen für die unternehmensweiten Arbeitsabläufe an. Zu den funktionsfähigsten Geräten des Unternehmens gehören die Multifunktionssysteme der bizhub-Reihe. Sie verfügen neben integriertem Drucker, Kopierer und Scanner über ein zusätzliches Faxgerät. Als eines der wenigen großen Unternehmen bietet Konica Minolta seinen Mitarbeitern und Kunden spezielle Präsenztrainings an. Die unternehmenseigenen Angestellten werden auf eine optimale Kundeneinweisung vorbereitet. Kunden und Interessierte haben die Möglichkeit auf der Lernplattform Mplus die Grundlagen und Inhalte der Branche kennenzulernen. Seit einiger Zeit hat sich der Konzern zudem dem Umweltschutz verschrieben. Bei Produktion und Instandhaltung der Geräte wird vermehrt auf Aspekte der Nachhaltigkeit geachtet. Zudem sollen die CO2-Emissionen bis 2050 um rund 80% gesenkt werden.

Bitte beschreiben Sie Ihre Anforderungen an den gewünschten Kopierer

1

Wie viele Kopierer benötigen Sie?

2

Benötigen Sie den Kopierer für private oder gewerbliche Zwecke?

3

Soll Ihr Kopierer nur Schwarz-Weiß oder auch in Farbe drucken können?

4

Wie viele Kopien wollen Sie im Monat ungefähr anfertigen?

5

Welche Papierformate soll Ihr Kopierer bearbeiten? (bitte alle in Frage kommenden ankreuzen)

6

Haben Sie eine Präferenz / Abneigung gegenüber einer Marke?

7

Soll das Gerät vom Anbieter angeliefert und aufgebaut werden?

8

Haben Sie Interesse an Leasing bzw. Finanzierungsoptionen?

9

Bis wann möchten Sie Ihren Kopierer spätestens geliefert bekommen?

An wen sollen die Angebote geschickt werden?

Basierend auf Ihren Angaben finden wir nun passende Anbieter für Ihren Kopierer. Sie erhalten im Anschluss bis zu 3 Angebote zum Vergleich - kostenlos und unverbindlich.

X